Oberlin e.V. – Virchowstr. 6 – 89075 Ulm

info@oberlin-ulm.org

    Unsere Stärken

    Ihre Chance etwas zu Bewegen

    Unsere Stärken

    Stationäre Hilfen sind Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende über Tag und Nacht. Unsere Mitarbeiter:innen kümmern sich fachgerecht um die jungen Menschen und haben ein offenes Ohr für ihre Bedürfnisse und Anliegen. Hier haben sie einen Ort, an dem sie vorübergehend oder dauerhaft behütet auf- und heranwachsen können.

    Mitarbeiter

    Inzwischen sind wir zu einer über 150-köpfigen Belegschaft angewachsen, welche sich mit Elan und entsprechender Qualifizierung den täglichen Aufgaben und Herausforderungen stellt.
    Damit wir weiterhin die bekannt gute Qualität unserer Arbeit halten und leisten können, bilden sich unsere Mitarbeiter/innen regelmäßig fort. Des Weiteren haben wir für viele Bereiche „Spezialisten“ in unseren Teams.
    Besonderes Augenmerk richten wir auf intensive Fort- und Weiterbildungen. 

    An dieser Stelle an alle Unterstützer:innen unserer Arbeit ein herzliches Dankeschön!

    Aktuell befinden sich in unserer Belegschaft der pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beispielsweise:

    • EFamilientherapeuten:innen
    • EMobbing-Berater:innen
    • EAnti-Agressivitäts-Trainer:innen
    • EGewaltpräventionstrainer:innen
    • ESystemische Beratung
    • EMediator:innen
    • EEntwicklungspsychologische Beratung
    • EErlebnispädagog:innen
    • EFachwirte für Organisation und Führung
    • EMedienpädagogische Elternarbeit
    • EAD(H)S Berater:innen
    • EJugendarbeiter

    Partner und Sponsoren

    Unsere Stärken entstehen in unserem Fall durch das Zusammenwirken von Auftraggebern, die uns einen Rahmen guter pädagogischer Arbeit ermöglichen, Kooperationspartnern, die den Prozess der Hilfe mit unterstützen, Spendern und Sponsoren, die auch mal „Ungewöhnliches“ ermöglichen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit großem Engagement, Herz und Kompetenz.

     

     

    Das Netzwerk aller Organisationen und Akteure mit denen wir zusammenarbeiten, ist wohl zu umfangreich, um es hier abzubilden. Dazu gehören Schulen, Therapeuten, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Agentur für Arbeit, Vereine, Verbände, Beratungsstellen und viele mehr.

    Ein weiterer Faktor sind all diejenigen Personen und Organisationen, die uns in unserer Arbeit finanziell und/oder tatkräftig unterstützten. Dazu gehörten in den vergangenen Jahren 

     

    • EOtto-Kässbohrer-Stiftung Ulm
    • EDie Kirchengemeinden mit ihren Erntedankgaben
    • Eund eine Vielzahl von Einzelpersonen